Traditioneller Wollmarkt in Bad Berleburg am 6. Mai 2018

Ein tierisches Vergnügen

Die Berleburger verstehen es Feste zu feiern – gut und gern mit Tradition. Die erstbeste Gelegenheit im Jahr bietet der historische Wollmarkt, der immer Anfang Mai auf dem Marktplatz über die Bühne geht.

Klar, dass bei diesem Anlass nicht alle Anwesenden ungeschoren davonkommen. Zumindest nicht die Vierbeiner unter ihnen, denn auf dem Marktplatz können die Besucher live dabei sein, wenn die Schafe ihr Winterfell verlieren und geschoren werden. Schritt für Schritt wird erklärt, wie das Fell zur Faser verarbeitet, zum Faden gezwirbelt und zur Wolle gesponnen wird. Am Ende der Produktionskette stehen die Strickwaren. Auch Kaninchen verschiedener Rassen geben sich beim Wollmarkt ein Stelldichein. Die flauschigen Gäste bereiten vor allem dem jungen Publikum tierisches Vergnügen.

Rund um das Geschehen auf dem Marktplatz wird den Besuchern ein buntes Programm geboten. Zudem laden mehr als fünfzig Aussteller zum Bummeln und natürlich zu manchem herzhaften oder süßen Leckerbissen ein. Auch die angrenzende Poststraße wird an diesem Tag zur Flaniermeile, wenn dort die Einzelhändler von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte öffnen.

Trailer bei vimeo

Galerie
 
Veranstalter:

Verkehrs- und Heimatverein Bad Berleburg e.V.
www.vhvblb.de

Jugendförderverein Bad Berleburg e.V.

BLB-Tourismus GmbH

 

Kontakt und weitere Informationen

Tourist-Information
Goetheplatz 3
57319 Bad Berleburg
Telefon (0 27 51) 93 63 - 3
info@blb-tourismus.de

www.blb-tourismus.de

Anfahrt